Content Management


Content Management Systeme, kurz CMS, versetzen den Betreiber einer Website in die Lage, deren Inhalte über ein browsergestütztes System selbst ändern zu können ohne detaillierte Kenntnisse über den technischen Aufbau oder HTML haben zu müssen.

Je nach konkretem Anwendungszweck, zur Verfügung stehendem Budget und Art der Informationen auf der Website kommen dabei unterschiedliche Systeme zur Pflege der Inhalte in Frage. Die zahlreichen Systeme im kommerziellen wie auch im Open-Source-Markt weisen unterschiedliche Stärken und Schwächen auf, die wir kennen und daher die richtigen Systeme für den jeweiligen Anwendungszweck empfehlen können - nicht auf Basis vom Hörensagen oder schönen Marketingtexten, sondern auf Basis konkreter Projekterfahrung.

SkyGate arbeitet im CMS-Markt bereits seit 10 Jahren und kann Sie daher bei der Auswahl eines für Ihre Anforderungen geeigneten Systems kompetent beraten. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir für Sie eine Bedarfsanalyse, werten diese aus und stellen Ihnen dann geeignete Systeme vor. Ein gemeinsamer Workshop dient zur Identifikation und Analyse der Inhalte, die auf Ihrer Website veröffentlicht werden sollen. Die Inhalte werden dann von Ihnen bereitgestellt und von Ihnen oder uns in das implementierte CMS übertragen.

Die bei uns am häufigsten eingesetzten Systeme sind OpenText Web Solutions (ehemals RedDot), Typo3, Drupal und webEdition.

Bei sehr speziellen Anforderungen kann im Einzelfall auch heute noch die Erstellung eines individuellen CMS für bestimmte Aufgaben sinnvoll sein, auch hier kann SkyGate auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen.

Wußten Sie schon...

...dass der Aspekt "Barrierefreiheit" auf das BBG-Gesetz zurückgeht, dass sich sich an der deutschen Verfassung von 1949 orientiert, in der in Artikel III, Satz 2 gefordert wird: "Niemand darf wegen einer Behinderung benachteiligt werden"? SkyGate bietet seinen Kunden an, aktuelle Internetprojekte von Anfang an barrierefrei umzusetzen. Auf diese Weise können Sie Ihre Internetinhalte nicht nur Menschen mit dauerhaften oder zeitweisen Sinnes- und Körperbeeinträchtigungen zugänglich machen, auch die Optimierung für Suchmaschinen oder die Nutzung mit mobilen Geräten kann davon erheblich profitieren.